Ihr Coach unter 0221-759 488 27 oder via E-Mail

Aktuelles im Burnout & Auszeit Blog

Achtsamkeit im Monat September: Intuition

In diesem Monat sind die Tage wieder deutlich kürzer geworden: wir machen abends wieder Kerzen an, bereiten uns langsam vor auf den Herbst, kommen vielleicht wieder etwas mehr zur Ruhe und gönnen uns möglicherweise mal wieder einen Moment des Innehaltens. Diese Momente sind im Alltag der meisten von uns rar geworden. Schade, bieten sie uns doch eine gute Gelegenheit, zu hören, was in uns ist und Kontakt aufzunehmen zu etwas, was wir alle besitzen, was jedoch – fast – in Vergessenheit geraten ist: Die Intuition. Im Duden wird sie umschrieben mit dem „unmittelbaren, nicht auf Reflexion beruhenden Erkennen“ oder auch mit „Eingebung“. Intuition und Achtsamkeit passen wunderbar zusammen, denn oft erlauben uns die achtsamen Momente oder auch die Achtsamkeit mit der wir leben, überhaupt erst einen Kontakt zu unserer Intuition aufzunehmen.

Wann haben Sie das letzte Mal auf Ihre Intuition oder Ihr „Bauchgefühl“ gehört? Und wie waren Ihre Erfahrungen damit? Wann fällt es Ihnen leichter und wann nicht? Wie nehmen Sie Kontakt auf zu Ihrer Intuition?

Und was sagt Ihnen Ihre Intuition, wenn Sie über Ihren aktuellen Lebensstil nachdenken? Haben Sie dann ein positives Gefühl oder „erspüren/wissen“ Sie, dass Sie etwas ändern sollten?

Meine Erfahrungen mit der Intuition waren fast immer positiv, egal ob es sich um die Auswahl eines Urlaubsortes, einer Entscheidung für ein bestimmtes Seminar oder die Auswahl der Tätigkeiten während meiner Auszeit handelte. Doch es ist nicht immer leicht, die Intuition auch wahrzunehmen, denn hierfür bedarf es manchmal Zeit und Muße und davon gibt es zwischen Facebook, Terminen und Windeln wechseln nicht mehr viel.

Eine der Grundannahmen in meiner Coachingarbeit ist es, dass der Coachee, also der Klient, genau weiß, was gut für ihn ist, ihm jedoch gerade im Moment der Zugang zu diesem Wissen, zu seiner Intuition fehlt. Meine Arbeit besteht hauptsächlich darin, ihm diesen Zugang wieder zu verschaffen, denn er ist der Experte für sein eigenes Anliegen. Viele schauen mich dann ein wenig zweifelnd an, können sie doch kaum glauben, dass sie die Lösung schon in sich tragen.

Wenn Sie sich mit diesem Thema etwas intensiver auseinandersetzen wollen, habe ich hier einen Link für Sie zu einer Reihe des Bayerischen Rundfunks zum Thema Intuition:
http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/auf-den-spuren-der-intuition/index.html

Vielleicht haben Sie Lust auf ein kleines Experiment? Achten Sie doch in der nächsten Zeit einmal verstärkt auf Ihr Bauchgefühl, auf Ihre Intuition und weniger auf Ihre Ratio. Und schauen Sie, was passiert.

Ihre Sabine Keiner

Andere Artikel

Aktuelle Artikel